当システム
  詳細検索
Japanese | English 

Nara Women's University Digital Information Repository > 010 文学部 > 奈良女子大学文学部研究教育年報 > 第7号 >

このアイテムのファイル:

ファイル 記述 サイズ形式
AA12015204_V7_pp71-81.pdf6.96 MBAdobe PDF見る/開く
タイトル: 建築の経験/経験の建築 : ダニエル・リべスキンドのベルリン・ユダヤ博物館
その他のタイトル: Erfahrung der Architektur/Architektur der Erfahrung:Judisches Museum Berlin Von Daniel Libeskind
著者: 柳沢, 有吾 link image
著者(別表記) : Yanagizawa, Yugo
著者読み: やなぎざわ, ゆうご
キーワード: ホロコースト; 空虚
発行日: 2010年12月31日
出版者: 奈良女子大学文学部
引用: 柳沢有吾 : 奈良女子大学文学部研究教育年報, 第7号, pp.71-81
抄録: Wegen der eigenartigen Form hat der Bau Jüdisches Museum Berlin weltweite Beachtung gefunden. Schon bevor es fertig war, besigtigten fast 350000 Besucher das Gebäude. Ein Museum ohne Ausstellung? Was ist eigentlich unter "Judisches Museum" zu verstehen? Nicht nur die unheilbare Wunde -Verfolgung und Völkermord der Juden- sondern auch zweijahrtausende deutsch-jüdische Geschichte und das enge Verhältnis dazwischen sind darzustellen. Aber wie? Diese Frage hat Daniel Libeskind mit einem blitzförmigen Gebäude beantwortet, das große "voids", Leerstellen, in sich birgt. Sein philosophischer Entwurf hat viele angezogen und gleichzeitig eine Menge Kontroversen hervorgerufen. Aber hier handelt es sich nicht darum, an solchen Diskursen erneut teilzunehmen, sondern zunächst und zuerst die Erfahrung der Architektur ausführlich zu untersuchen. Dadurch könnten wir wohl die Bedeutung der "Leere" sowie das Verhältnis zwischen Architektur und Ausstellung besser erklären.
URI: http://hdl.handle.net/10935/3058
ISSN: 1349-9882
出現コレクション:第7号

このアイテムの引用には次の識別子を使用してください: http://hdl.handle.net/10935/3058

当システムに保管されているアイテムはすべて著作権により保護されています。

 

Valid XHTML 1.0! DSpace Software Copyright © 2002-2006 MIT and Hewlett-Packard - ご意見をお寄せください